U17 Juniorinnen gewinnen auswärts in Bütthard

In Bütthard erwartete uns bei einem herrlichen Frühlingswetter ein gepflegter und schöner Rasen. Wenn ich ein Resümee vorweg ziehen muss, dann unsere sehr fahrlässige Chancenverwertung. Bis zum 16 Meter Raum war unser Spiel i.d.R. gefällig.

Bis auf wenige Ausnahmen lief der Ball von der Abwehr nach vorne prima.  Es ergaben sich Chancen im Minutentakt die fahrlässig vergeben wurden. Chiara’s Schuss erlöste uns, doch profitierte sie in dieser Phase von einer Unsicherheit der Torfrau. Besser machten es die Gastgeber. Es genügten 2 Chancen und ein Schnitzer der Abwehr zum Ausgleich.  Kurze Zeit später traf Sonja dann endlich nach schöner Vorlage durch Fotini. Halbzeitstand 2:1.

Zu Beginn der 2. Halbzeit nutzten wir einige Chancen erneut nicht, dafür jedoch die Mädels von Bütthard. Sie nutzten eine ihrer wenigen Chancen erneut zum Ausgleich.  Danach folgte jedoch ein wahrer Sturmlauf.  Weiterhin wurden beste Chancen vergeben, bis Lara nach Zuspiel von Lena cool den Ball in das lange Eck schob.  Auch am 4:2 war sie beteiligt. Sonja konnte ihr Zuspiel im Strafraum zum 4:2 verwandeln. Chiara verschoss sogar noch einen Handelfmeter und hatte zudem bei einem Lattentreffer Pech! In der letzten Spielminute kam der Gastgeber noch einmal zum Zug, doch Alina im Tor zeigte eine Glanzparade.

Fazit: Prima Spielanlage, gute Kombination und schön herausgespielte Möglichkeiten. Die Verwertung vor dem Tor war leider mehr als Mangelhaft.  Schön, das Lara S. ihr erstes Saisontor erzielte. Lara M. feierte ihren erfolgreichen Liga Einstand!

hps_girls