U11: Dritter Platz in Würzburg

Beim wieder einmal hervorragend organisierten Turnier des SC Heuchelhof Würzburg wurden wir knapp Dritter. Im letzten Spiel zog Veitshöchheim noch an uns vorbei. Das war des erste und einzige Spiel, das wir in diesem Turnier verloren. Dabei hatte wir zwei Pfostenschüsse und ein absolutes Übergewicht im Spiel. Aber Veitshöchheim kämpfte um jeden Ball und kam ein einziges Mal gefährlich vor unser Tor. Im Gegensatz zu uns vergaben sie diese Chance nicht und wir verloren 1:0. Damit hatte Veitshöchheim 10 Punkte und wir nur 9 (1 Sieg, 6 Unentschieden). Auch gegen den Turniersieger Heuchelhof hatten wir dominiert, mussten uns aber mit zwei 0:0 zufrieden geben. Da Heuchelhof gegen alle anderen Mannschaften gewann, wurden sie mit großem Abstand Turniersieger. Unsere Mädels waren – vielleicht wegen des frühen Aufstehens – teilweise müde und unkonzentriert.  So hatte wir zwar in fast allen Spielen ein Übergewicht auf dem Feld, konnten aber häufig unsere Chancen nicht nutzen und ließen dann überraschende Treffer der Gegenseite zu. Auch in diesem Turnier wäre deutlich mehr drin gewesen, aber diesmal hatten wir einfach nicht unseren besten Tag erwischt. Und Veitshöchheim hat sich den zweiten Platz wirklich braverös erkämpft. Unsere Tore schossen Hannah S. (2), Lina (2) und Natalia.

Weitere Fotos und alle Ergebnisse finden sich unter http://www.nuus.de/nachrichten/sport/detail/artikel/u11-sommerturnier. Von dort stammt auch das Beitragsbild (© Siegfried Thomas von nuus.de).

Eberhard Schott