U11: Zweiter Platz beim Turnier in Würzburg

Beim SC Heuchelhof Würzburg fand wieder das erste Rundenturnier der neuen Saison statt. Gestartet sind wir mit einem 1:1 gegen den späteren Turniersieger Adelsberg. Wir hatten etwas Schwierigkeiten in Gang zu kommen und gerieten recht schnell in Rückstand. Danach waren wir wacher und konnten aufgrund einer schönen Vorlage von Hannah durch Reem das 1:1 erzielen. Im Spiel gegen den SC Heuchelhof waren wir dann klar überlegen und Hannah konnte mit zwei starken Abschlüssen den 2:0 Endstand sicherstellen. Auch im anschließenden Duell mit Veitshöchheim waren wir überlegen und konnten durch ein Tor von Reem mit 1:0 gewinnen. Damit waren wir nach der ersten Runde klarer Tabellenführer. Allerdings zeigte sich dann in der zweiten Runde, dass wir ohne Auswechselspieler nach Würzburg gekommen sind. Die Mädchen kämpften, aber waren nicht mehr so konzentriert und konnten die immer noch vielen Torchancen nicht mehr verwerten. So blieb es gegen Adelsberg bei einem 0:0. Gegen Würzburg konnten wir zwar den Rückstand durch ein Tor von Hannah wieder ausgleichen, aber im entscheidenden zweiten Spiel gegen Veitshöchheim, die ihre einzige Chance sehr entschlossen verwerteten, hatten wir nicht mehr die Kraft den Ausgleich zu erzielen, der den Turniersieg bedeutet hätte. Wichtiger war, dass wir wirklich sehr gute Leistungen unserer Spielerinnen gesehen haben. Angefangen mit Alessandra und Mimi im Tor, die beide auch draußen einen starken Eindruck hinterließen. Anna war gewohnt stark in der Abwehr. Reem und Sara waren laufstark wie immer und dazu noch torgefährlich. Felina wirbelte auf der rechten Mittelfeldseite und Hannah machte mal wieder die meisten Tore.

Torschützen: Hannah (3), Reem (2)

Eberhard Schott