D1 knackt 100-Tor Grenze

Gegen den SV Veitshöchheim konnte unsere D1 ihre Führung in der Kreisliga Würzburg ausbauen. Die Veitshöchheimer ware uns körperlich deutlich unterlegen und hatten auch einige U11-Spielerinnen im Einsatz. Mit einem Hattrick von Luzie gingen wir schnell in Führung. Veitshöchheim kam dann besser ins Spiel und konnte das Spiel relativ ausgeglichen gestalten. So legten wir in der ersten Halbzeit nur noch einen Treffer nach. In der zweiten Halbzeit konnten dann die tapfer kämpfenden Veitshöchheimer aber nicht mehr dagegenhalten und mussten 12 weitere Tore hinnehmen. Spielerinnen des Tages waren Luzie, die alle Treffer in der ersten Halbzeit schoss und in der zweiten Halbzeit noch drei Treffer nachlegte sowie Zohra, die obwohl sie in der ersten Hälfte im Tor war, 6-mal traf. Mit diesem 16:0 führt die D1 nach 11 Spielen mit 33 Punkten und 106:19 Toren die Liga an.

Gegen den FC Schweinfurt kommt es am nächsten Sonntag zum Endspiel um Platz 1.

gm_girls